„Musik machen. Wenn nicht jetzt, wann dann?!“ Burg Eisenhardt 2016

Posted on

 

Keimzeit_Belzig2016_09

Als wär´s „das Leichteste der Welt“… Nun schon zum 19. Male steuerte Keimzeit am vorletzten Juli-Wochenende den Heimathafen Bad Belzig an. Im Gepäck hatten sie nicht nur den Esel als titelträchtiges Maskottchen, sondern auch jede Menge alte und neue Musik, Spiellaune, ansteckende Fröhlichkeit und die strahlende Sommersonne. Freunde aus Nah und Fern versammelten sich, wie in jedem Jahr am gleichen Ort. Man freute sich schon im Vorfeld des Konzerts über ein Wiedersehen und den regen Austausch des in der Zwischenzeit Erlebten.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

KEIMZEIT in Osterburg/ Altmark

Posted on

Bild 106

Als ich Ende März 2016 mitbekam, dass Keimzeit in Osterburg spielen wird, war für mich entschieden, dass ich meine bisherigen Planungen etwas anpassen muss, um einmal Keimzeit in meiner Geburtsstadt Osterburg erleben zu können. Ich hatte bisher Keimzeit in der Altmark nur in Salzwedel und im Strandband Arendsee gehört und da war es immer großartig. Auch in Stendal gab es wohl auch schon mal ein Konzert (einschließlich versuchtem Gitarrendiebststahl lt. damaligem Zeitungsbericht).

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Keimzeit im FZW

Posted on

Keimzeit_Dortmund 2016_01

Was für ein Tag – KEIMZEIT gibt sich nach vielen Jahren wieder einmal in die Ehre in der Westfalenmetropole, geprägt von Kohle, Stahl und Bier, im Wandel der Zeit heute eher Fußball und Bier, kurz: in meiner Wahlheimat seit nunmehr 8 Jahren – Dortmund.

Mit dem FZW wurde eine gut geeignete Lokalität gefunden, und ich hoffe, es gibt eine Wiederholung in 2017 und Keimzeit-Konzerte in Dortmund werden zur geschätzten Tradition. Mein letzter Konzertbesuch in diesen Räumen war bei Cäthe – sehr intensiv und berührend.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Glück Auf!

Posted on

Mit Keimzeit zum Mittelpunkt der Erde (oder ganz dicht dran)

keimzeit_sondershausen64

Da war es nun wieder, das kleine Flatterding in meinem Bauch… man mag mich zu Recht ein Weichei schimpfen – dieses Bild in meinem Kopf, dass über mir ganz unvorstellbare Mengen an Erde und Salz und was weiß ich noch sein würden (zum Glück gab es diese schicken Helme), in die ich noch dazu, nicht wie in sonstige Höhlen oder Bergwerke zu Fuß oder mit ner kleinen Bahn kam, sondern fast siebenhundert Meter durch einen schmalen Schacht in einem, ich nenne es widerwillig Aufzug einfahren musste, wirkte irgendwie beklemmend. Und doch war die Vorstellung, meine Lieblingsband dort erleben zu können, so abenteuerlich faszinierend aufregend, dass ich das unbedingt wollte.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Zwei Leidenschaften vereint

Posted on Updated on

keimzeit_sondershausen02

Kaum zu glauben, ein schon lang ersehnter Traum sollte sich heute erfüllen. Wie oft hatten wir schon darüber sinniert, wie geil es wäre, unsere Band Keimzeit einmal unter Tage erleben zu können. Nun war es soweit. Keimzeit flog diesmal nicht direkt mit dem Esel ins All, sondern ließ sich ca. 700m unter die Erde verfrachten, um ihn aus dem tiefsten Konzertsaal der Welt, direkt durch den Berg ins nächtliche All zu schießen.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Rückblick Freiberg 2015

Posted on

Die Weihnachtsfeiertage liegen hinter uns. Nach gutem Essen, vielen Geschenken und Besuchen unserer Lieben wollen wir noch einmal zurück blicken auf einen wunderbaren Jahresabschluß unserer Band. Am 19.12.2015 feierten viele von uns im Freiberger Tivoli ein grandioses Fest zusammen mit Keimzeit. Danke noch einmal für dieses Highlight zum Endes des Jahres.

Lasst uns noch einmal diese spezielle Version von Nathalie genießen.

Wir wünschen euch allen noch ein paar erholsame Tage und dann einen guten Start ins Jahr 2016.

Share Button

Frohe Weihnachten

Posted on

Wir wünschen all unseren Lesern, den Autoren dieser Seite,  unseren Freunden der Band Keimzeit, den Technikern, dem Bandmanager Dirk und den lieben Freunden von den gemeinsamen Konzerten mit diesem lustigen Video der „Zweitband“ unseres Drummers Lin ein schönes Weihnachtsfest im Kreis geliebter Menschen. Euer Elektrofeldteam. Birgit, Jörn und René.

Share Button

Keimzeit in Kühlungsborn 1993

Posted on Updated on

Ist es nicht schön, sich an Ereignisse aus der Vergangenheit zu erinnern, die einen beeinflusst und geprägt haben?

Hier ein besonders schönes Keimzeit Konzerterlebnis aus dem Jahre 1993 in Kühlungsborn, mit Ulle Sende und Ralf Benschu.

Playlist bei Youtube: Keimzeit Live

Share Button

Rückblick Plauen 2015

Posted on

keimzeit_plauen2015_16

Einen Rückblick auf das Konzert am 15.08.2015 könnt ihr nun hier in der Galerie noch einmal Revue passieren lassen.

Erinnern wir uns an einen schönen Sommer mit Keimzeit.

Weiter mit den Bildern geht es hier.

Share Button

PANKOW in Halle am 28.08.2015 oder „Rock ’n‘ Roll (auf der Ziegelwiese statt) im Stadtpark“

Posted on

Nach dem ich nicht ganz unverschuldet durch unsere Tagespresse als sehr großer Fan einer anderen Band dargestellt wurde,

Bild 01

möchte ich hiermit wenigstens noch einer anderen Gruppe meinen Tribut (auch mit beginnend) zollen und das ist PANKOW.

Anlass für diesen kleinen Bericht ist das Konzert von PANKOW am 28.08.2015 in Halle auf der Ziegelwiese zum Laternenfest.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button